Wer zur Social-Media Comunity gehört, bekommt Informationen, zu denen nicht vernetzte Kunden keinen Zugang haben. Vorausgesetzt, ein Unternehmen hat diesen neuen, virtuellen Kanal für sich geöffnet – sei es via Corporate-Blog, Facebook, MySpace oder Twitter. Nach und nach werden diese „Medien“ von vielen Firmen nicht bloß zur internen Kommunikation genutzt, sondern auch zu Marketingzwecken und für gezielte Auftritte nach Außen. Das Ziel: „Mit der Öffentlichkeit und den Kunden in einen Dialog treten und Offenheit sowie Transparenz demonstrieren“, so Dienstleistungs-Profi Jens Zimmermann in seinem neuen Buch „Weblogs im Customer Care“ (VDM Verlag).

mehr

Eine Antwort hinterlassen

© 2010 Social Media Club Braunschweig-Wolfsburg, Germany Suffusion WordPress theme by Sayontan Sinha